High Heels als Booties

High Heels oder Stiefel für ein elegantes Outfit

Fans der High Heels können unbesorgt sein, die kommende Saison bietet wieder viele Neuigkeiten rund ums Thema. Besonders die Fashionistas, die ihre High Heels in jeder Situation tragen, verlangen nach einer großen Auswahl. Denn die verschiedenen Styles wollen alle durch hohe Absätze und ein passendes Design unterstrichen werden.

highheels

Dafür sorgt in der kommenden Saison wieder SHOETATION, denn die neue Kampagne heißt „nie ohne meine Shoetations“, der Fotograf Florian Herzog hat passend dazu ungewöhnliche Situationen perfekt ins Bild gesetzt. Passend zu den Trends der langen Herbst- und Wintersaison werden nach den Overknees nun wieder die Knee High das Bild bestimmen. Endlich sind die Schafthöhen der Stiefel wieder bis unters Knie gerutscht, bleiben aber eng geschnitten und passen sich so optimal dem Bein der Trägerin an.
Dabei ist die angebotene Kollektion quer durch alle Styles gegangen. Mädels von heute finden sowohl für ein elegantes Outfit die passenden Stiefel, wie auch für sportliche Mode angesagte Schnürstiefel oder solche mit Schleifen und Lederriemen-Applikationen. Alles tritt natürlich in der besagten Absatzhöhe perfekt auf und kann auch als Stiefeletten, die in der Saison sehr aktuelle sind, designt sein. Wer es ganz ausgefallen und schick mag, trägt High Heels als Booties, die knöchelhoch abschließen und zu Rock oder Kleid einfach toll aussehen. Das Material, das man für die neuen Modelle ausgesucht hat, ist vielfältig und reicht von Glatt- oder Velourleder bis hin zu Lackleder. Auch Schlangenleder und Bi-Material wurde für die neuen Kreationen verwendet. Die volle Auswahl gibts bei SHOETATION.
Foto: openpr.de